Eine Initiative nordhessischer Künstlerinnen und Künstler
in Zeiten der Corona-Krise

Uta Oesterheld-Petry
Chrysalide I
Uta Oesterheld-Petry
Chrysalide II
Uta Oesterheld-Petry
Chrysalide III
Uta Oesterheld-Petry
Chrysalide IV
Uta Oesterheld-Petry
Chrysalide V

Uta Oesterheld-Petry

Uta Oesterheld-Petry
Dingelstädter Straße 3
37308 Heilbad Heiligenstadt
Tel 03606/600344

Mail: mail@uta-oesterheld-petry.de

Chrysalide I bis V
Figurinen aus handgeschöpftem Papier in Objektkästen
22 x 22 x 6 cm

Die Form und Gestik eines Fundstückes aus Wurzelholz, mit seinen feinen Einkerbungen, hat mich berührt und zu dieser Installation inspiriert. Es hat mich an eine weibliche Figur erinnert, die erstmal puppenartig verschlossen wirkt. Dieses wurde von mir abgeformt und mehrfach aus handgeschöpftem Papier nachgebildet und individualisiert. Jede einzelne Figurine hat eine einzigartige Sensibilität entfaltet, welche ihr besondere Ausdruckskraft verleiht.
Der Objektkasten wird zum Schutzraum, jede Figurine wie in einem Votivkasten dargebracht.
Ich habe die Serie »Chrysalide« genannt – dem französischen Namen für Schmetterlingspuppen.


arrow_back