Eine Initiative nordhessischer Künstlerinnen und Künstler
in Zeiten der Corona-Krise

Christine Wassermann
red thread
Christine Wassermann
2017-03-02
Christine Wassermann
2018-06-29
Christine Wassermann
2017-07-14
Christine Wassermann
...wieder und wieder..

Christine Wassermann



Seit 2009 beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit dem Phänomen der Verlangsamung.

Von einem von mir ausgewählten Standpunkt aus, beobachte und protokolliere ich mit einer Kamera die reale Umgebung und deren Abläufe. Die aufgenommenen Filmspuren werden extrem verlangsamt, bearbeitet, geblurrt und im entsprechenden Verhältnis übereinandergelegt, so dass ein neuer Inhalt entsteht.

Ab Mitte 2016 habe ich nur wenige Sekunden lange Filmsequenzen - häufig aus aktuellen Nachrichtensendungen - als Ausgangspunkt verwendet. Indem ich die kurzen Filmabschnitte isoliere, extrem verlangsame und ihnen bewusst Unschärfe gebe, versuche ich deren individuellen Inhalt in seiner visuellen Essenz herauszuarbeiten.


arrow_back